Sie befinden sich hier

Inhalt

Regionalagentur Bergisches Städtedreieck

Ministervorwort: Starke Regionen in Nordrhein-Westfalen

Die Regionalagenturen des Landes haben den Auftrag, mit Konzepten, Programmen und Projekten unter Einsatz von Mitteln des ESF, die Regionen zu stärken. Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit ist in allen Bereichen der Gesellschaft, der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes von herausragender Bedeutung. Es ist ein Gebot der Fairness und liegt auch im eigenen Interesse der Unternehmen, Arbeit so zu gestalten, dass sie die Lebensqualität und die Gesundheit fördert, individuelle Entwicklungschancen einräumt und Raum gibt für das soziale Zusammenleben und die Betreuung von Kindern.

Die regionalen Akteure kennen die Herausforderungen, Probleme und Strukturen und tragen Verantwortung für Menschen und Betriebe in ihrer Region. Die Regionalagenturen sind dabei die zentrale Schaltstelle, um die Angebote der Landesarbeitspolitik vor Ort wirksam werden zu lassen. Die Landesregierung ist auf den regionalen Sachverstand angewiesen und bezieht ihn seit Jahren konstruktiv ein.

Nach oben

Kontextspalte